Wachstum durch Wirtschaftsförderung

Wie können wir unsere eigenen Unternehmen dazu bringen, weiter zu wachsen?

Das kann auf sehr unterschiedliche Weisen geschehen …
Hierzu hat die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Potsdam verschiedene Informationen, ausgewählte Förderprogramme und Ansprechpartner zusammengetragen.

Sollten Fragen bestehen, zu Fördermöglichkeiten hat Herr Eike Herbst angeboten, für die Gewerbegemeinschaft als erster Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

Herr Eike Herbst
Landeshauptstadt Potsdam
Wirtschaftsförderung
Friedrich-Ebert-Straße 79/81
14469 Potsdam
Telefon: 0331 289-2846
E-Mail: eike.herbst@rathaus.potsdam.de
Flyer: Angebote und Ansprechpartner
der Wirtschaftsförderung Potsdam

News – Ausbildungs- und Praktikumsführer der Landeshauptstadt Potsdam

Die Anmeldungen für die neue Auflage des Ausbildungs- und Praktikumsführer 2022 sind abgeschlossen. Nun geht es in die Gestaltung der Kurzprofile der zahlreichen Unternehmen. Ab September 2021 erhalten die Potsdamer Schülerinnen und Schüler dann die aktualisierte Publikation. Wer sich in der Zwischenzeit weiter über mögliche Ausbildungs- und Prakikaplätze in Potsdam informieren möchte, kann das in der Ausgabe für 2021 jederzeit tun.

Weitere Informationen
https://www.potsdam.de/ausbildungs-und-praktikumsfuehrer-der-landeshauptstadt-potsdam

News – Corona: Unterstützung für Unternehmen

Die Corona-Krise hat auch auf die Unternehmen in der Landeshauptstadt Potsdam umfassende Auswirkungen. An dieser Stelle geben wir Ihnen einen Überblick, wo Sie Informationen finden und welche Unterstützungsangebote es aktuell gibt. Die Informationen werden laufend aktualisiert.

Weitere Informationen
https://www.potsdam.de/corona-unterstuetzung-fuer-unternehmen

Unternehmensberatung

Das Förderprogramm richtet sich an Unternehmen, die bereits gegründet sind. Dabei können Beratungen zu allgemeinen bzw. speziellen Schwerpunkten (wirtschaftliche, finanzielle, personelle, organisatorische Fragen der Unternehmensführung, etc.) und zur Unternehmenssicherung durchgeführt werden. Die Höhe des Zuschusses (bis zu 90 Prozent) orientiert sich an den maximal förderfähigen Beratungskosten (Bemessungsgrundlage). Die Bemessungsgrundlage beträgt für junge Unternehmen (nicht länger als 2 Jahre am Markt) 4.000 EUR, für Bestandsunternehmen (ab dem dritten Jahr nach Gründung) und Unternehmen in Schwierigkeiten jeweils 3.000 EUR.

Weitere Informationen
www.bafa.de/DE/Wirtschafts_Mittelstandsfoerderung/Beratung_Finanzierung/Unternehmensberatung/unternehmensberatung

Kontakt
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Mikrokredit Brandenburg

Der Mikrokredit Brandenburg richtet sich an Gründer/-innen, Unternehmensnachfolgern und jungen Unternehmen, wobei die Gründung maximal 10 Jahre zurückliegt. Mit Hilfe des Programms können betrieblich bedingte Investitionen und Betriebsmittel von mindestens 2.000 EUR bis maximal 25.000 EUR pro Vorhaben finanziert werden. Die Laufzeit des Darlehens erstreckt sich auf bis zu 5 Jahren, bei einer tilgungsfreien Zeit bis zu 6 Monaten. Der Zinssatz beträgt aktuell 1,77 Prozent. Die Tilgung erfolgt monatlich nachträglich in gleichen Raten, dabei kann jederzeit mit einer Ankündigungsfrist von einem Monat eine außerplanmäßige Rückzahlung erfolgen.

Weitere Informationen
www.mikrokredit.brandenburg.de

Kontakt
Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
Dietmar Koske: 0331 660 1729
Tilo Hönisch: 0331 660-1694

Förderung der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg

Durch das Programm wird die Teilnahme an Maßnahmen zur individuellen und arbeitsplatzunabhängigen beruflichen Weiterbildung von Beschäftigten sowie die Teilnahme von Beschäftigten an beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen und Vereinen gefördert. Dabei können (1) Beschäftigte mit Erstwohnsitz im Land Brandenburg (natürliche Personen), (2) Unternehmen, die eine Betriebsstätte im Land Brandenburg unterhalten oder Freiberufler/-innen und Einzelunternehmer, die im Land Brandenburg einkommensteuerpflichtig sind oder eine Betriebsstätte mit mindestens einem Beschäftigten im Land Brandenburg unterhalten, (3) rechtsfähige Vereine mit Vereinssitz im Land Brandenburg oder (4) öffentliche und freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe im Land Brandenburg gefördert werden. Die Förderung liegt zwischen 50 und 90 Prozent je nach Zielgruppe. Für Unternehmen können bis zu 50Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben pro Antrag bezuschusst werden.

Kontakt
Fragen zur beruflichen Weiterbildung / Suche nach dem passenden Bildungsangebot / etc.
Weiterbildungsberatung der Wirtschaftsförderung des Landes Brandenburg (WFBB)
Zentrale: 0331 7044 5722
https://arbeit.wfbb.de/de/Beratung/Weiterbildung/Weiterbildungsberatung

Fragen zum Programm / Beantragung / Nachweis / etc.
Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
Dietmar Koske: 0331 660 1729
www.ilb.de/de/arbeit/uebersicht-der-foerderprogramme/foerderung-der-beruflichen-weiterbildung-im-land-brandenburg

Vermarktungsförderung

Potsdamer Kleinstunternehmen ausgewählter Wirtschaftszweige können einen Zuschuss zur Unterstützung unternehmensbezogener Vermarktungsaktivitäten (Corporate Design und Webseite) und zum Schutz des geistigen Eigentums erhalten. Jeder Förderbaustein kann dabei einmalig beantragt werden. Die Förderung beträgt jeweils 50 Prozent, jedoch maximal 1.500 EUR der zuwendungsfähigen Ausgaben. Bei Interesse an dem städtischen Förderprogramm wird ein Beratungsgespräch empfohlen. Dabei werden Sie zu den Themen der Rahmenbedingungen, der Antragstellung und den zuwendungsrechtlichen Ablauf informiert.

Weitere Informationen
http://vv.potsdam.de/vv/produkte/173010100000016163.php

Kontakt
Landeshauptstadt Potsdam
Eike Herbst: 0331 289 2846
wirtschaftsfoerderung@rathaus.potsdam.de

Messeförderung

Potsdamer Kleinstunternehmen ausgewählter Wirtschaftszweige können einen Zuschuss zur Teilnahme an fachspezifischen regionalen, nationalen und internationalen Messen, Ausstellungen und Kooperationsbörsen erhalten, soweit ihre Teilnahmen nicht dem Direktverkauf dienen. Gefördert werden Einzel- und Gemeinschaftsteilnahmen, wobei alle für die Organisation und den Betrieb des Messestandes notwendigen Ausgaben sowie alle ausschließlich messebezogenen Marketingaktivitäten zuwendungsfähig sind. Der Zuschuss beträgt 50 Prozent, jedoch höchstens 1.500 EUR. Bei Interesse an dem städtischen Förderprogramm wird ein Beratungsgespräch empfohlen. Dabei werden Sie zu den Themen der Rahmenbedingungen, der Antragstellung und den zuwendungsrechtlichen Ablauf informiert.

Weitere Informationen
http://vv.potsdam.de/vv/produkte/173010100000003782.php

Kontakt
Landeshauptstadt Potsdam
Eike Herbst: 0331 289 2846
wirtschaftsfoerderung@rathaus.potsdam.de

Finanzierungsportal der Bürgschaftsbanken

Ziel des kostenlosen Finanzierungsportals der Bürgschaftsbanken ist es, Sie bei der Suche nach einem passenden Finanzierungspartner zu unterstützen. Dabei werden Sie durch die Mitarbeiter/-innen der Bürgschaftsbank Brandenburg individuell und persönlich betreut.

Weitere Informationen
https://finanzierungsportal.ermoeglicher.de

Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg (MBG)
Die wichtigste Aufgabe der MBG ist die langfristige Bereitstellung von Beteiligungskapital für Existenzgründer*innen sowie kleine und mittlere Unternehmen – zumeist in Form von typisch stillen Beteiligungen, aber auch offene Beteiligungen sind möglich.

Weitere Informationen
www.mbg-bb.de

Kontakt
Michael Maurer: 0331 649 63 40
michael.maurer@mbg-bb.de

Landeshauptstadt Potsdam – Wirtschaftsförderung | Standortanfragen

Unsere Standortberatung zeigt Ihnen wichtige Standort- und Lagevorteile, informiert über bestehende Planungen, zukünftige Entwicklungen und notwendige Genehmigungsverfahren, stellen entscheidungsrelevante Daten und Fakten zum Standort zur Verfügung und informieren über den Potsdamer Immobilienmarkt. Ihre Ansprechpartnerin ist:

Carolin Bormann: 0331 289-2828
Team Standorte / Gewerbeflächen, Standortvermittlung

Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) – Fachkräfte & Qualifizierung

Das Beratungsteam unterstützen Sie individuell und kostenfrei in allen Fragen der Förderung in den Bereichen Fachkräfte und Qualifizierung. Ihr Ansprechpartner für die Region Potsdam ist:

Jörn Hänsel: 0331 704457-2917
Projektmanager Fachkräfte & Qualifizierung

Potsdam Marketing und Service GmbH

Die Potsdam Marketing und Service GmbH, ein Tochterunternehmen des städtischen Unternehmensverbundes ProPotsdam GmbH, wurde gemäß Beschluss der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam vom 1. Juli 2015 mit der Wahrnehmung von Dienstleistungsaufgaben von allgemeinem wirtschaftlichen Interesse in den Bereichen Tourismus- und Kulturmarketing bis Ende 2027 betraut.

Weitere Informationen
https://potsdam-marketing.de

Newsletter – Gründung der Wirtschaftsförderung

Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Potsdam informiert interessierte Gründer/innen und Jungunternehmen über aktuelle Informationen und Veranstaltungen rund um das Thema „Existenzgründung in Potsdam“. Um sich für den Newsletter anzumelden, nutzen Sie bitte den folgenden Link

Weitere Informationen
www.gruenden-in-potsdam.de/newsletter

X
X