Stammtisch am 20.09.2018 mit Götz Friederich

Am Donnerstag, 20.09.2018 hat diesmal ein etwas anderer Stammtisch, im Restaurant Korfu, stattgefunden.

Vielen Dank an das Restaurant Korfu für die Bereitstellung des separaten Raumes, die tolle Bewirtung sowie für die leckeren Speisen und Getränke.

Auf unserer Agenda stand die Bekanntgabe der kommenden Stammtische. Nachzulesen und zum Anmelden geöffnet, findet Ihr diese, wie gewohnt, auf unserer Website.

Unsere Mitglieder Cordula Benndorf und Romy Wassermann haben auf zukünftige Veranstaltungen Ihrerseits hingewiesen.
Cordula Benndorf mit ihrem A cappella-Trio Stimmfisch am Samstag, den 22. September 2018 um 16 Uhr im Salon B am Groß Glienicker See.
Romy Wassermann berichtete von Ihrem Angebot als Trainerin für moderne Umgangsformen (Knigge) und wird speziell für Mitglieder und Freunde der Gewerbegemeinschaft voraussichtlich am 08.11.2018 ab 18.00 Uhr ein Seminar mit Abendessen dazu anbieten.

Als Gastredner hatten wir den Vorsitzenden des Wirtschaftsrates und Oberbürgermeisterkandidat Götz Friederich (CDU) zu Besuch.
Er hatte sich auf dem diesjährigen Sommerfest angeboten, ein paar Worte zur Wirtschaft in Potsdam und seinem Amt zu sagen.

 
  

Götz Friederich hat uns ein wenig in sein Privatleben, seinen Lebenslauf und in seine Laufbahn blicken lassen. Vorrangig sprach er über verschiedene Wirtschaftsthemen, wo sich natürlich Punkte seines Wahlprogrammes nicht ausschließen ließen. Dennoch galt diese Veranstaltung nicht als Wahlkampagne, so dass andere Eckpunkte seiner Wahlkampagne nicht unbedingt zur Sprache kamen. Friederich wies darauf hin, dass er zwar ein Parteibuch und politische Grundwerte habe, aber dass das Amt des Oberbürgermeisters ein personenbezogenes Amt und nicht das einer bestimmten Partei ist.
Im Anschluss hat er sich der Fragen und Anregungen der Mitglieder gestellt. Unter den Nägeln brannte hier vor allem das Thema Verkehrsanbindung.
Sein Appell an uns: Es ist nicht wichtig, was wir wählen, sondern dass wir wählen gehen!

X
X