Ausverkauft: Salon B – Naomi Krauss und Jens Schäfer mit jiddischen Liedern auf ihre Art in der evangelischen Kirche Groß Glienicke

November, 2020

08Nov16:00Ausverkauft: Salon B - Naomi Krauss und Jens Schäfer mit jiddischen Liedern auf ihre Art in der evangelischen Kirche Groß Glienicke16:00 evangelische Kirche Groß Glienicke, Glienicker Dorfstraße 12, 14476 Potsdam

Veranstaltungsdetails

Fragen zur Veranstaltung bitte an Cordula Benndorf richten:
Mobil: 0172 590 54 11, email: c.benndorf@yahoo.de


Ausverkauft, nur noch Warteliste möglich

Herzliche Einladung zum nächsten Salon B

am Sonntag
08.November 2020 um 16 Uhr

gastieren diesmal
in der evangelischen Kirche Groß Glienicke

Naomi Krauss und Jens Schäfer
mit jiddischen Liedern auf ihre Art

„Wir möchten gern mit unserem Publikum eine kleine Reise in eine jüdische Welt machen. Die Lieder werden wie Geschichten singend erzählt und die jiddische Sprache wurde ein wenig „verdeutscht“, um diese Reise auf unsere Art dem Publikum erlebbar zu machen. „
Naomi Krauss ist eine schweizerisch-israelische Schauspielerin. Nach der Schauspielschule in Zürich arbeitet sie unter anderem an verschiedenen deutschen Bühnen wie Schaubühne Berlin, Deutsches Theater Berlin, Volksbühne Berlin und Schauspielhaus Hamburg. Ihre Lehrer waren Peter Stein, Andrea Breth, Jürgen Gosch und Dimiter Gotscheff.
Nach der Ausbildung beginnt sie, Filme zu drehen u.a. mit Michael Verhoeven, Maria Schrader und Tom Tykwer. Sie hat das Glück in schönen Spielfilmen mit guten Regisseuren mitspielen zu können.
Mal spielt sie Theater, mal dreht sie Filme.
Heute ist sie als freie Schauspielerin vor allem für TV (u.a. in verschiedenen „Tatort,“, „der Kriminalist“, oder „in aller Freundschaft“) und Kino tätig und lebt in Berlin.

Jens Schäfer ist ein deutscher Schauspieler. Nach seinem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/ Main folgen zahlreiche Theaterstationen: u.a. das Schauspielhaus Frankfurt/ Main, Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Deutsches Theater Berlin.
Zu seinen prägenden Regisseuren zählen Robert Wilson, Dimiter Gotscheff, Martin Kusej und Karl Welunschek. Seit der Jahrtausendwende widmet er sich vermehrt der Arbeit vor der Kamera, spielte bisher in vielen erfolgreichen Film- und Fernsehproduktionen mit und arbeitet darüber hinaus als professioneller Gitarrist und Interpret. Er schrieb verschiedene Songs und Musiken für Theater- und Filmproduktionen. Jens Schäfer lebt in Berlin.

Wo findet das Konzert statt?

Diesmal in der evangelischen Kirche Groß Glienicke, Glienicker Dorfstrasse 12, in 14476 Potsdam, Groß Glienicke.
Getränke gibt’s von uns dazu, es wird um einen Unkostenbeitrag von 15€ pro Gast gebeten.
Da das Konzert am 07. November 2020 bereits ausverkauft ist, für den 08. November 2020 auch schon sechs Reservierungen vorliegen und es nur 42 Plätze in der Kirche – coronabedingt – gibt, bitte ich unbedingt um rechtzeitige und verbindliche Rückantwort/ Anmeldung per Mail (c.benndorf@yahoo.de) oder unter Mobil 0172 590 54 11.

Bitte Masken mitbringen.

Ich freu mich sehr auf Euer/ Ihr Kommen und schöne Stunden mit Ihnen/ Euch und
den Künstlern.

Einladung als PDF

Cordula Benndorf, Braumannweg 7A, 14476 Potsdam,
Mobil: 0172 590 54 11, email: c.benndorf@yahoo.de

Hier finden Sie alle geplanten Termine für dieses Jahr der Galerie B

Zeit

(Sonntag) 16:00

Ort

evangelische Kirche Groß Glienicke

Glienicker Dorfstraße 12, 14476 Potsdam

X
X