Salon B mit Uschi Syring-Dargies und Pompilia Stojan-Lemperle

Salon B mit Uschi Syring-Dargies und Pompilia Stojan-Lemperle

Sa02Nov16:00Salon B mit Uschi Syring-Dargies und Pompilia Stojan-Lemperle16:00 Braumannweg 7A, 14476 Potsdam

Veranstaltungsdetails

Herzliche Einladung

zum nächsten Salon B am Groß Glienicker See

Am Samstag, den 02. November 2019 um 16 Uhr
holen Uschi Syring-Dargies (Klavier und Gesang) und Pompilia Stojan-Lemperle (Gesang)
für uns den Spatz von Paris, Edit Piaf in ihren Chansons in den Salon B

Einladung als PDF


Uschi Syring-Dargies unterrichtete von 1971 bis 2007 Musik und Mathematik am Martino-Katharineum Braunschweig. Sie leitete dort die Jazz-Combo, den Chor MKapella und die Kabarett-AG, die die verschiedensten Revuen auf die Bühne brachte: Kabarett-Revuen der 20iger, 30iger, 40iger, 50iger, 60iger-Jahre, Revuen über Friedrich Hollaender, Blandine Ebinger, Kurt Weill, Marlene Dietrich, die Insulaner u. a.. Seit August 07 ist sie pensioniert
und nach Potsdam, genauer nach Groß Glienicke, gezogen. Sie tritt in verschiedenen Formationen selbst auf die Bühne.

Stoian-Lemperle studierte In ihrer Heimatstadt Bukarest Anglistik und Romanistik. Als Sängerin wurde sie „Caterina Valente des Ostens“ genannt. Höhepunkte ihrer Sängerkarriere waren der Große Preis des Musikfestivals von Mamaia 1966, die Mitwirkung im rumänischen Fernsehfilm „Der Mensch und die Kamera“, der 1967 die Goldene Rose von Montreux gewann, die Mitwirkung im Kinofilm „3 Mal Bukarest“ unter der Regie von Ion
Popescu Gopo, die Tourneen mit der „Ambros Seelos Showband“ und im Jahre 2000 die Auszeichnung „Lied des Jahrhunderts“ für „Prieten drag“ (Lieber Freund).

Sie unterrichtete von 1986 – 2007 am Hoffmann-von-Fallersleben Gymnasium in Braunschweig Englisch, Französisch und Italienisch, wo sie auch die Arbeit der Schülergruppen leitete, die Fremdsprachentheater spielten und am Bundesfremdsprachenwettbewerb teilnahmen.

Das Duo POMPILIA / USCHI tritt seit 2000 regelmäßig zu verschiedenen Anlässen auf.

Wo findet das Konzert statt??

In der Galerie B am See, Braumannweg 7A, 14476 Potsdam, (bei schönem Wetter im Gartenpark). Sekt oder Selters (oder Saft) gibt’s von uns dazu, es wird um einen Unkostenbeitrag von 10€ pro Gast gebeten.
Ich freu mich sehr, Sie/ Euch mit einem weiteren musikalischen Leckerbissen begrüßen zu dürfen, auf Euer/ Ihr Kommen und schöne Stunden mit Ihnen/ Euch und den Künstlern.

Herzlichst Cordula Benndorf
Da es – wie immer – nur begrenzt Plätze gibt, bitte ich unbedingt um rechtzeitige
Rückantwort/ Anmeldung per Mail (c.benndorf@yahoo.de) oder unter Mobil 0172 590 54 11

Zeit

(Samstag) 16:00

Ort

Galerie B am See

Braumannweg 7A, 14476 Potsdam